Hessen Logo Regierungspräsidium Giessen hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Entsorgungsfachbetriebe

Was sind Entsorgungsfachbetriebe?

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz bietet Betrieben die Möglichkeit, sich als Entsorgungsfachbetrieb zu qualifizieren. Diese Zertifizierung richtet sich an Unternehmen oder organisatorisch selbständige Teile von Unternehmen, die Abfälle

  • sammeln,
  • befördern,
  • lagern,
  • behandeln,
  • verwerten,
  • beseitigen,
  • mit diesen handeln oder
  • makeln.

Erforderlich ist ein Überwachungsvertrag mit einer technischen Überwachungsorganisation (TÜO) oder die Mitgliedschaft in einer Entsorgergemeinschaft.

Entsorgungsfachbetriebe benötigen ein hohes Maß an Sach- und Fachkunde, die den verantwortlichen Personen in Fachkundelehrgängen vermittelt wird.

Neben rechtlichen Erleichterungen genießen die als Entsorgungsfachbetrieb zertifizierten Unternehmen häufig auch wirtschaftliche Vorteile wie z. B. die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

© 2014 Regierungspräsidium Gießen. Landgraf - Philipp - Platz 1-7 . 35390 Gießen

Ansprechpartner